Fassade

Mineralisch dämmen mit weber.therm – Blauer Engel erstmals auch für WDVS

Wärmedämm-Verbundsysteme sind bei der energetischen Sanierung unentbehrlich. Aber der Markt bietet mittlerweile eine große Vielfalt an Systemen mit unterschiedlichen Dämmstoffen und Eigenschaften. Orientierung bei der Entscheidung bietet der “Blaue Engel”. Mit dem bekannten Umweltsiegel wurden als erste WDVS die mineralischen Systeme “weber.therm A 100” und “A 200” vom Anbieter Saint-Gobain Weber ausgezeichnet.

K640_Familie_BlauerEngel_Muster
Umweltgerechte Wärmedämmung

Die Systeme mit einem Wärmeleitwert zwischen 033 und 042 bestehen aus natürlichen, mineralischen Rohstoffen und sind dadurch hoch diffusionsoffen. Dies trägt entscheidend zu einem ausgewogenen und gesunden Innenraumklima bei. Auch beim Brandschutz geht man mit diesen Systemen auf Nummer sicher, denn der Dämmstoff Mineralwolle ist nicht brennbar.

 

K640_Junge_mit Miwo-Platte und Gebinden
Nachhaltiger Schutz für Umwelt und Gesundheit

Abgerundet werden die Systeme durch hochwertige Oberputze von Weber. Dabei haben Verbraucher die Wahl zwischen mineralischen Edelputzen, die wenig verschmutzungsanfällig und dadurch sehr langlebig sind. Alternativ werden die WDVS mit den pastösen Putzen der “weber.pas.top”-Reihe beschichtet. Diese Putze erfüllen dank einer innovativen Technologie ebenfalls die Anforderungen des “Blauen Engels“. Üblicherweise werden pastöse Oberputze mit einer bioziden Filmkonservierung ausgestattet, die Algen und Pilze an der Fassade verhindert. Diese Biozide werden jedoch mit der Zeit ausgewaschen und gelangen ins Grundwasser und ins umliegende Erdreich. Zudem lässt die Schutzwirkung dadurch nach. Die weber.pas top-Putze dagegen lassen die Fassadenoberfläche schneller abtrocknen. Sie entziehen damit Algen und Pilzen den Nährboden und kommen so ohne biozide Filmkonservierung aus.

K640_Kinder fassen an Fassade
Anerkanntes Gütesiegel

Der „Blaue Engel“ ist das älteste und bekannteste Umweltzeichen in Deutschland. Das Siegel erhalten Produkte und Dienstleistungen, welche die Umwelt weniger belasten, Ressourcen sparen und keine umwelt- oder gesundheitsschädlichen Substanzen enthalten. Mit den mineralischen Systemen “weber.therm A 100” und “weber.therm A 200” von Saint-Gobain Weber wurden erstmals Wärmedämm-Verbundsysteme mit dem “Blauen Engel” ausgezeichnet.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Datenschutz

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Datenschutz

Zurück